Museum
Enzen bekommt ein
Museum!
:)
Mitglied
Werden Sie doch
Mitglied
bei uns!
Wir lieben...
Wir lieben
Geschichte
Fundstücke
Enzen
Überraschungen
Nachwuchs mit Interesse
previous arrow
next arrow

Dank der Aufmerksamkeit eines VEKD-Mitglieds konnten wir kostenlos Büromöbel für unser Museum ergattern. Eine Einrichtung modernisiert ihre Büroausstattung und rangiert hochwertige Schränke und Schreibtische aus, die noch in sehr gutem Zustand sind. Das ist ein großes Glück für uns, sparen wir dadurch doch eine Menge Geld!

Endlich ist es soweit: In wenigen Tagen beginnen die ersten Arbeiten an der Aufbahrungshalle! Nähere Informationen gibt es in unserem Mitglieder-Newsletter.

Das Finanzamt hat unseren Antrag auf Feststellung der Gemeinnützigkeit anerkannt. Der VEKD darf nun offiziell Spendenquittungen ausstellen.

Für die Aufbahrungshalle auf dem Enzener Friedhof wird eine Nutzungsänderung beantragt. Die dort zur Verfügung stehenden Räumlichkeiten sollen zu einem Heimatmuseum umgebaut werden.

Mehrere geschichtlich interessierte Bürger aus Enzen möchten ihre Sammlungen an Dokumenten und Gegenständen der Öffentlichkeit zugänglich machen und beabsichtigen, diese als Dauerleihgaben dem Museum zur Verfügung zu stellen.

Heute, am 10.03.2021, geht unsere Internetpräsenz an den Start. Wir hoffen auf positive Resonanz und dass wir damit sehr viele Leute erreichen. :o)

Der Nutzungsvertrag für die Aufbahrungshalle wurde vom VEKD und der Stadt Zülpich unterschrieben. Der erste Schritt ist getan, bald können die Umbauarbeiten beginnen.

Am Sonntag, den 28.02.2021, hat sich der "Verein zum Erhalt der Enzener Kultur und Dorfgeschichte" (kurz: VEKD) gegründet, welcher die Umbaumaßnahmen der Aufbahrungshalle koordinieren und später als Betreiber und Ansprechpartner für das Museum fungieren wird.