Museum
Eröffnung am
13. + 14.
November!
Mitglied
Werden Sie doch
Mitglied
bei uns!
Wir lieben...
Wir lieben
Geschichte
Fundstücke
Enzen
Überraschungen
Nachwuchs mit Interesse
previous arrow
next arrow

aussenansicht frontBald wird es in Enzen ein kleines Heimatmuseum geben!

Die Aufbahrungshalle auf dem Friedhof in Enzen, in unmittelbarer Nähe zu den beiden römischen Steinsarkophagen, zur Pfarrkirche Sankt Kunibert und zur Apsis (Reste der ehemaligen Dorfkirche), wurde unserem Verein seitens der Stadt Zülpich per Nutzungsvertrag für die Einrichtung eines "Heimatmuseums" für Enzen zur Verfügung gestellt. Die Nutzungsänderung ist wirklich ein großer Gewinn für unseren Ort und gleichzeitig bewahren wir die in den 1960er Jahren von Enzener Handwerkern in Eigenleistung erbaute Halle damit vor dem Abriss!

Eröffnungsplakat

Inzwischen sind die Umbauarbeiten abgeschlosssen und die Ausstellung wird vorbereitet.

Am 13./14. November wird das Museum eröffnet!

Im Museum erwartet Sie eine Dauerausstellung mit Bodenfunden aus Enzen und näherer Umgebung. Zusätzlich haben wir eine Wechselausstellung konzipiert, in der viele alte Dokumente, Fotos und Gegenstände aus der Kaiserzeit und der Zeit des 1. Weltkrieges gezeigt werden. Jeder, der sich für Heimatgeschichte interessiert, wird begeistert sein von dem umfangreichen Fundus an Ausstellungsstücken. Eine spannende Reise in die Vergangenheit!

Nach dem Eröffnungswochenende wird das Museum nur nach vorheriger Terminvereinbarung und in Verbindung mit einer Führung öffnen.

Der Eintritt ist frei. Wir freuen uns natürlich über jede kleine Spende, die zum Erhalt des Museums und zur Deckung der laufenden Betriebskosten beiträgt!

Weitere Informationen werden rechtzeitig hier auf der Internetseite veröffentlicht.

Beachten Sie bitte auch unsere Seite "Aktuelles" – hier halten wir Sie über alle Aktionen rund um das Museum auf dem Laufenden!